Radio Wienerlied Sendung online




Aktuelle Sendungen:

Um den Livestream anzuhören, benötigen Sie Flash.

Detailinformation zur ausgewählten Sendung

25.09.2016:

Liebe Freunde des Wiener und wienerischen Liedes!
Meine dritte und letzte Sendung zum Thema WEIN ist fertig und liegt für Euch bereit. Ja ich weiss schon, dass es noch viel mehr Lieder zum Wein gibt, aber der Wein kommt ja in unsere laufenden Sendung ja immer wieder vor.
Diesmal habe ich gleich 3 echte "Klassiker" in meine Sendung eingebaut. Da ist einmal gleich zu Beginn mit Peter Alexander das "Fein, fein schmeckt uns der Wein", dann "Schütt die Sorgen in ein Gläschen Wein" mit Peter Trenkwalder und schliesslich mit Hans Moser "Mir ist 's gleich" (Weinlied aus dem Film "Die Deutschmeister"). Aber auch typisch wienerische nicht ganz ernst zu nehmende "medizinische" Beratung habe ich in die Sendung aufgenommen, vom Trio Wien den "Wein auf Krankenschein" und mit Walter Heider "Mei Heilquell'n is a Fasserl Wein".
Auf der Internetseite www.heurigenmusik.at findet ihr Hinweise zu Veranstaltungen.
Und nun wünscht gute Unterhaltung
Euer "Crazy Joe"
wiener-melange@gmx.at
Titel Komponist/Autor/Bearbeiter Interpreten
Fein, fein schmeckt uns der Wein Eysler, Brammer, Grünwald Peter Alexander
Schuld is nur der Wein Rudi Luksch, Rudi Koschelu Gradinger- Koschelu
Wein auf Krankenschein Alfred Gradinger Trio Wien
Wann i´kan Wein mehr mag Kronegger, Allmeder Heini Griuc
Schütt die Sorgen in ein Gläschen Wein Winkler, Erich Meder Peter Trenkwalder
Simmeringer Wein Herbert Schöndorfer, Erich Veegh Franz Zimmer, Herbert Schöndorfer
Stell dir vor, es gibt kan Wein mehr und ka Musi Rudi Luksch, Adi Stassler Rudi Luksch
Mei´Heilquell´n is´ a Fasserl Wein Bruno Hauer, Ernest Ermad Walter Heider
Jössas, Kinder, kost´s den Wein Fritz Wolferl, Josef Petrak Christl Prager, Malat Schrammeln
Nach vier Viertel Wein Karl Körber Reblausbuam
Zur Liebe gehört ein Glas Wein Franz Horacek Horacek- Bäuml
Verlängerung auf 60 Minuten    
Trink a Bier, trink an Wein  E. Geiger, R. Kandera Oskar Kainz
Wann mir der Wein am besten schmeckt Willy Silhanek Duo Gerner-Bregesbauer
Musik a Wein und Du S. Sacham, Eva Oskera Eva Oskera, Bäuml- Horacek
Servus guates Glaserl Wein Hans Eidherr Emmy Denk
Sechs Jahr hab I kan Wein angschaut Rudi Luksch, F. Pelz Franz Pelz
Mir ist’s gleich (Weinlied aus dem Film „Die Deutschmeister“)  Robert Stolz, Marischka Hans Moser
Mir hat heut tramt es gibt kan Wein mehr Oskar Schima, Eckhardt, Krehlik  Peter Rauscher, Cremser Selection
Mir schmeckt der Wein Schiessl, Josef Petrak  Rudolf Carl
Wien, Weib, Wein Ludwig Gruber  Gerhard Heger
Wann i mein Wein trink  Horst Chmela, Lothar Steup Horst Chmela
            

               
                    
               

Detailinformation zur ausgewählten Sendung

18.09.2016:

Am Beginn dieser Sendung steht wie immer die Titelmelodie „Begrüßungsmarsch“, die von Alfred Lehrkinder gesungen wird, der den Titel mit Elvira Votruba geschrieben hat und dann kommen gleich zwei Musikwünsche, die bei der Wienerliedfahrt an mich gerichtet wurden. 
Im Mittelpunkt der Sendung steht aber einer der erfolgreichsten Texter der Wienermusik und zwar Erich Meder, anlässlich seines 50. Todestages. Geboren wurde Erich Meder am 28.7.1897 in Wien zur Welt gekommen, gestorben am 12. Oktober 1966. Einen begabten Autor wie Erich Meder nennt man auch „Verseschmied“, denn der Schmied macht sehr schöne Sachen, die auch lange haltbar sind- so wie die Lieder, zu denen Erich Meder die Texte geschrieben hat. Er war der Lieblingsautor von Hans Lang. Jeder Musiker, der Wienerlieder spielt hat sicher mehrere Titel von Erich Meder im Programm, auch ich habe sicher mehr als 20 Lieder in meinem Programm, wo Erich Meder die Texte geschrieben hat. Wie vielfältig die Texte von Erich Meder sind, zeigen die zwei Titel am Schluss der Sendung, die aus der 10er CD Box „Als der Schlager laufen lernte“ stammen. Bei der Gelegenheit vielen Dank an DDr. Wolfgang Bacher in Salzburg, der sich sehr bemüht, das Schaffen von Erich Meder noch bekannter zu machen. Er hat auch erreicht, dass bei Doblinger ein Notenband mit Liedern von Erich Meder erschienen ist, der im Shop von Radio Wienerlied erhältlich ist.
Noch ein Veranstaltungshinweis- am 27. September ist nach der Sommerpause wieder Radio Wienerlied Stammtisch im Augustinerkeller und als Ehrengast kommt diesmal Christl Prager, Beginn 19h, am 29. September bin ich mit Michael Perfler am Schiff und am 30. September beim Radio Wienerlied Heurigenabend beim Mayer am Pfarrplatz. Bitte für alle Veranstaltungen unbedingt reservieren, ich hoffe, wir sehen uns. 
Ihr
Erich Zib           
Titel Komponist/Autor/Bearbeiter Interpreten
De Heana hab´n gackert (Beim Witzani am Feld) Horst Chmela Horst Chmela
I kann mei Schlüsselloch net finden Welisch, Loube- Petrak Walter Simlinger, Dietrich Schrammeln
Der Wurschtl  Hans Lang, Erich Meder Heinz Conrads
Der alte Sünder Hans Lang, Erich Meder, Martin Costa Christa Lagler
In der Kellergasen Sepp Fellner, Erich Meder Karl Merkatz, Gradinger- Koschelu
Der Donaudampfschifffahrtskapitän Charly Loubé, Erich Meder Heinz Conrads
Wiener Bonbonnier Hermann Leopoldi, Erich Meder Helga Kohl
Miramare Du Schloss am Meer Hans Lang, Erich Meder Rene Carol
In der Cafeteria von Milano  Hans Lang, Erich Meder Gerhard Wendland
Verlängerung auf 60 Minuten    
Sandler Marsch Hans Lang, Erich Meder Ernie Bieler, Peter Wehle
Wann der Steffl wieder wird Hans Lang, Erich Meder Michael Perfler, Gabor Rivo
Ja, da kann man nichts machen Hans Lang, Erich Meder, Martin Costa Andergast, Paul Hörbiger
Der Pepionkel und die Annatant Hans Lang, Erich Meder Harry Steiner
Der alte Herr Kanzleirat Hans Lang, Erich Meder Peter Alexander
Hallo Dienstmann Hans Lang, Erich Meder Wolfgang Aster 
Liebe, kleine Schaffnerin  Hans Lang, Erich Meder Rudolf Carl
Stell dir vor, es geht das Licht aus Hans Lang, Erich Meder  Fritz Breier
Die höchste Zauberei  Kratky, Erich Meder Gerhard Heger, Bäuml- Koschelu


Detailinformation zur ausgewählten Sendung

11.09.2016:

Liebe Freunde des Wiener und wienerischen Liedes!
In meiner letzten Sendung habe ich angekündigt, dass ich in absehbarer Zeit eine weitere Sendung zum Thema Wein machen werde. Nun ich halte was ich verspreche und hier ist sie nun.
Gleichzeitig möchte ich Euch aber mitteilen, dass auch schon eine 3. aber letzte Folge dieser Serie in Arbeit ist. Man soll es halt nicht übertreiben, sonst haltet ihr mich womöglich für einen Alkoholiker.
Aber Spass beiseite, in dieser Sendung sind wieder ein paar oder besser fast nur Gustostückerl drinnen. Hervorheben möchte ich nur mit Erich Kunz "I riach an Wein", vom Duo Fauland "I wass an Wein" und den wie man heutzutage modern sagt Partykracher des Wienerlieds mit Erich Zib und Franz Horacek "Jetzt trink`n ma noch a Flascherl Wein".
Noch zur Erinnerung, bis 6. Oktober 2016 gibt es noch die DDSG Wienerliederschifffahrt auf dem Donaukanal und der Donau um 39.90 €uro inklusive einem super Heurigenbuffet und hervorragender Live-Musik. Abfahrt jeden Donnerstag um 19.45 Uhr vom Wiener Schwedenplatz. Weitere Informationen zu Veranstaltungen sind unter www.heurigenmusik.at zu finden. Sie können aber auch schon für die Fahrten vom 13. April- 5. Oktober 2017 reservieren lassen. 
Und nun wünscht gute Unterhaltung
Euer "Crazy Joe"
(wiener-melange@gmx.at)
Titel Komponist/Autor/Bearbeiter Interpreten
I riach an Wein Hans Lang, Josef Petrak Erich Kunz
In der Zeit, wo der Wein auf die Welt kommt Peter Wehle Fritz Muliar
Jessas, Kinder, kost´s den Wein  Fritz Wolferl  Nagl Maly
Ich trink den Wein nicht gern allein Schmidseder Peter Alexander, Herta Talmar
I wass an Wein  Ernst Arnold, Spahn Duo Fauland
I kann am Weinderl net vorbeigeh´n Ferry Wunsch, Heinz Riemer, Rudi Luksch
I mech´t an Wein sehn Hans Lang, Erich Meder Mizzi Starecek, Original Lanner Quartett
Ja der Wein, der ist mein R. Katscher, Geyer Hans Moser
Jetzt trink ma no a Flascherl Wein Carl Lorens Franz Horacek, Erich Zib
Verlängerung auf 60 Minuten    
Ja nur a Musi und an Wein   Altspatzen Toni Strobl, Walter Hojsa, Fredi Reithofer
I hab irgendwo im Wienerwald an Wein entdeckt Oskar Schima Duo Karl Hodina
Akazibam-Lied   Erika Pluhar
Scheint der Mond auf Hernals Albert Bachrich, Josef Petrak Walter Heider
I lass´n Wein  Peter Jordan Peter Jordan
Ja der Wein ist stärker als wir   Walter Simlinger, Dr. Rudolf Nützlader  Walter Simlinger
Ja, ja, der Wein is guat  Heinrich Strecker, J. Gribitz Sabine Schier & Marion Zib
Jeder Wein geht einmal zu Ende   Grinzinger Weinbeisser
Leer san alle Gläser Bruno Lanske, Hanns Schachner Günther Frank
Wien,Weib und Gesang Johann Strauss Das große Wiener Ballorchester, Alfred Scholz


Radio Wienerlied bietet über die Plattform der freien Radios Österreich auf cba.fro.at jede Woche neu eine 30 +60 Minuten Wienerlied- Rundfunkreportage. Jeden Sonntag ab 0 Uhr MEZ kann man die aktuelle Sendung als MP3-Livestream (Flash) anhören, die abwechselnd von Erich Zib und Crazy Joe gestaltet wird.

Weltweit ist Radio Wienerlied in fast 30 Radiostationen mit fixem Sendeplatz vertreten.
Verantwortlicher Redakteur: Erich Zib

Mit dem Kauf im Shop von www.radiowienerlied.at unterstützen Sie den Weiterbestand der Radiosendung.