Radio Wienerlied Sendung online




Diese Sendungen können Sie über die Plattform der freien Radios anhören. Unter "Sender" finden Sie auch eine Aufstellung aller Radiosender, die unsere Sendungen übertragen.

Aktuelle Sendungen:

Um den Livestream anzuhören, benötigen Sie Flash.

Detailinformation zur ausgewählten Sendung

19.03.2017:

Die heutige Sendung steht ganz im Zeichen der neuen 3er CD zum Notenbuch Wienerlieder von gestern und heute, Band 1, die am 8. April von 15- 18h im Schutzhaus Ameisbach präsentiert wird. Karten zum Preis von 15,-€ gibt es bei Ö-Ticket und bei meiner Tochter, bzw. auch bei mir bei allen Veranstaltungen. Auf der neuen 3er CD sind 76 Musiktitel mit einer Spieldauer von fast 4 Stunden. Der günstige Preis von 19,90€ für alle 3 CDs ist nur möglich, weil uns zahlreiche Künstler unterstützt haben und uns kostenlos Aufnahmen zur Verfügung gestellt hat. Und diese Künstler stehen am Beginn der Sendung, wo Sie die Bradlgeiger, das Innviertler Packl mit Valerie, Trio Wien, Duo de Zwa, Duo Specht- Beyer, 16er Buam und Franz Zimmer hören, sowie unsere Stammkünstler Michael Perfler, Duo Pelz Beyer und Alfred Lehrkinder. Die neue 3er CD kann ab sofort bestellt werden und wird ab Anfang April verschickt. Details und Hörproben
Am Beginn der Sendung steht aber ein Wunsch von Herrn Katsumi Akishino, ein treuer Radiohörer aus Japan, der in Japan über Internet zuhört. Übrigens ich freue mich über Ihre Musikwünsche. Ganz einfach ein Mail an redaktion@radiowienerlied.at schicken
Ihr 
Erich Zib
Titel Komponist/Autor/Bearbeiter Interpreten
Grüß Euch Gott Erich Zib, Marion Zib Marion & Erich Zib
Glasscherben Tanz Volkslied, Kugler, Lechner Fritz Muliar
Die Mondscheinbrüder Johann Sioly/ Perfler, H. Schöndorfer Bradlgeiger
Das hat ka Goethe g´schrieb´n Johann Sioly, Wilh. Wiesberg/ Perfler Hans Weiner, Innviertler Packl
Wiener Fiakerlied  Gustav Pick  Klaus Steurer, 16er Buam
Abschied vom Liebhartstal Radovan, Franz Handler Trio Wien
I und der Mond  Ferdinand Leicht, Alexander von Biczo   Specht- Beyer
Das Glück is a Vogerl  Karl Kratzl, Biczo/ Perfler Valerie & Hans Weiner, Innviertler Packl
Unvergessener Franz Schubert Franz Schubert, Alfred Lehrkinder Erich & Marion Zib
Verlängerung auf 60 Minuten    
Der erste Schnee Johann Sioly, Wilh. Wiesberg Franz Zimmer, Herbert Schöndorfer
Stille enge Gassen (Bilder aus Alt Wien) Fiebrich, Franz Pelz Franz Pelz & Norbert Beyer
Es wird a Wein sein Ludwig Gruber Duo de Zwa 
Handy Couplet  Heinz Riemer, E. Zib Erich Zib & Michael Perfler
Mir haben´s mei Frau g´stohl´n Alfred Gradinger, Michael Perfler Michael Perfler    Gradinger- Koschelu
Wann die Welt amol stirbt  Fiebrich, Franz Pelz Franz Pelz & Norbert Beyer
An alter Weana DP/Lehrkinder Alfred Lehrkinder
Pfüat Euch Gott Alfred Lehrkinder, Elvira Kotruba Alfred Lehrkinder


Detailinformation zur ausgewählten Sendung

12.03.2017:

Liebe Freunde des Wiener und wienerischen Liedes!
Es kommt immer wieder vor, dass es zu einer Sendung von mir kein Thema und keinen Bezug gibt. Natürlich abgesehen dass es sich um Wiener-  und wienerische Lieder handelt. Unfair wäre es jetzt einzelne Interpreten besonders hervorzuheben, da sie alle in ihrer besonderen Weise sich um das Wienerlied verdient gemacht haben.
Auf den Internetseiten www.radiowienerlied.at und www.heurigenmusik.at, wo es übrigens auch Veranstaltungshinweise gibt, sind auch Gästebücher, wo ihr Eure Kommentare zu unseren Sendungen "Wienerlieder von gestern und Heute" mit Erich Zib und meiner Sendung "Eine Wiener Melange" hinterlassen könnt. Und wir freuen uns über jeden Eintrag
Und nun wünscht gute Unterhaltung
Euer "Crazy Joe"
wiener-melange@gmx.at
                   
Titel Komponist/Autor/Bearbeiter Interpreten
Am Kellerberg  Lothar Steup, Erich Veegh Walter Heider
Die Kellerpartie J.M.Kratky, Erich Meder Maly Nagl, Lanner Terzett Haselbrunner
Heut bin i schwerelos  Felix Lee, Franz Schweidler  Radon- Gradinger
I red im Schlaf  Loubé, Petzak, Welisch  Stadlmayr- Kroupa
Es is alles net wahr  Wolf Frank, Erich Veegh Wolf Frank
Seniorendrahrer  Franz Zib Erich & Marion Zib
Weil i a alter Drahrer bin  Joh. Sioly, Polhammer Fritz Imhoff
Wann i a Weinderl beiss Karl Loubé, Josef Petrak, E. Welisch Hans Moser, Wiener Schrammeln  
Mama, geh bitte schau oba Karl Bazant  Karl Mzik (Europa Charly), Vienna Trio
Vom Donaustrande  Joh. Strauss Sohn Wiener Philharmoniker
Verlängerung auf 60 Minuten     
I hab ka Ahnengalerie Czapek/ Schödl, Leo Parthe Duo Czapek
Geh, Peperl plausch net   Viktor Korzhé, Franz Prager Fritz Jellinek
Das war a Weinderl Franz Horacek Bäuml- Horacek
Bruada war i daneben Karl Hodina Hodina- Koschelu
s Vogerl am Bam Karl Hodina Blues & More- Manfred Chromy, Herbert Schöndorfer, Oliver Gruen & Rudi Staeger
Jeden Tag sagt ein Stückerl Alt Wien ade Rudi Schipper, Rudi Kreitner Christl Prager
A klaner Beserlpark  Richard Czapek Die 3 Grinzinger
Das Reserl von Wien Josef Fiedler, Josef Petrak   Schmid Hansl 
Alt Spatzen Marsch E.Schneider/ R. Koschelu Girk- Heger, Weana Spatzen
Weana Gstanzln  Felix Lee, Erich Veegh Franz Zimmer, Herbert Schöndorfer


Detailinformation zur ausgewählten Sendung

05.03.2017:

Am Beginn der Sendung stehen Liedwünsche von Rudi Korbes und Lisa Meissner und dann wird an den 165. Geburtstag von Josef Schrammel erinnert, der am 3. März 1852 in Wien- Ottakring geboren wurde. Bereits mit 9 Jahren spielte Josef öffentlich mit seiner Geige, mit 17 Jahren machte er schon mit Onkel und Tante eine Tournee in den Nahen Osten, die in nach Teheran, Kairo, Beirut, Alexandria und vielen weiteren Städten brachte. Im Jahr 1878 überredete er seinen Bruder Johann, mit dem Gitarristen Anton Strohmayer ein Trio zu bilden. Aus dieser Formation entwickelte sich dann zuerst das Schrammel Terzett und in der Folge das Schrammel Quartett, das in dieser Form bis heute erhalten geblieben ist. 
Es wird auch an Theodor Wottitz erinnert, der am 11. 3. 1937 kurz vor seinem 62. Geburtstag gestorben ist. Seine Musik war eigentlich die ernste Musik, er studierte Musik an der Wiener Musikakademie, machte das Staatsexamen, war Pianist, Alleinunterhalter, Militär Kapellmeister und Mitbegründer des AKM. 

Bei 3 CDs im Shop von Radio Wienerlied gibt es jetzt neu für jeden Titel eine Hörprobe und für jede CD einen Schnelldurchlauf: 
16er Buam: Wir wern kann Richter brauchen: Da hören Sie in der Sendung einen Durchlauf durch alle Titel und weitere 2 komplette Titel in der 60 Minuten Sendung. 
Eine sehr interessante CD ist für mich die CD „Prokopetz gibt Conrads“, die jetzt  statt 18,-€ nur 14,90€ kostet. (Querschnitt durch die CD)
Die dritte CD stammt von Manfred Chromy: Texas Schrammeln- Live Buschenschank Schöll- (Querschnitt durch die CD).

Ihr Erich Zib

Titel Komponist/Autor/Bearbeiter Interpreten
Was gschicht mit dir, o du alte Weanastadt  S. Schieder, Hochmuth/ Werner Fritz Jellinek, Faltl Schrammeln
Ein zärtliches Wienerlied  Leo Bredl  Walter Heider
Vindobona, du herrliche Stadt   Josef Schrammel, Paul Witt Waltraud Haas
Nur di alani hab i gern  Th. Wottitz, J. Hadrawa  Duo Hodina
Weana Vollblutkinder  Theodor Wottitz, Josef Hadrawa Kurt Girk,Bäuml- Koschelu
Schnucki, ach Schnucki  Hermann Leopoldi, Rudolf Skoutajan  Joesi Prokopetz
Ganz afoch Meidling Manfred Chromy  Manfred Chromys Texas- Schrammeln
Pester Polka  Josef Schrammel, B: W.Wasservogel Malat Schrammeln
Verlängerung auf 60 Minuten    
Erinnerungen an die goldene Bachhendlzeit Wottitz, Hadrawa   Stadlmayr- Kroupa
Die Fichte Theodor Wottitz, Kanitz, Sinek, Hugo Wiener Robert Kolar & Manfred Schiebel
Die Glocke von St. Stephan Theodor Wottitz, B: Lehrkinder    Hermann Steinschneider Alfred Lehrkinder, Marion Zib
Die höchsten Tanz  Theodor Wottitz, Josef Hadrawa   Walter Berry, Heinz Zednik    Philharmonia Schrammeln
Zwa Fiedeln, a Klampf´n, a Maurerklavier T. Wottitz, K. Leibinger  Michael Perfler, Gabor Rivo
32 Groschen Hermann Leopoldi, E.W.Spahn 16er Buam
I wer blad R. Österreicher, Trude Marzik 16er Buam
Der Mann mit dem schwarzen Bart Trojan Welisch, Kurt Karsten Joesi Prokopetz
Der Wurschtl Hans Lang, Erich Meder Joesi Prokopetz


Radio Wienerlied bietet über die Plattform der freien Radios Österreich auf cba.fro.at jede Woche neu eine 30 +60 Minuten Wienerlied- Rundfunkreportage. Jeden Sonntag ab 0 Uhr MEZ kann man die aktuelle Sendung als MP3-Livestream (Flash) anhören, die abwechselnd von Erich Zib und Crazy Joe gestaltet wird.

Weltweit ist Radio Wienerlied in fast 30 Radiostationen mit fixem Sendeplatz vertreten.
Verantwortlicher Redakteur: Erich Zib

Mit dem Kauf im Shop von www.radiowienerlied.at unterstützen Sie den Weiterbestand der Radiosendung.
Auf dem RSS Feed 
https://cba.fro.at/series/wienerlieder können Sie auf Sendungen ab August 2014 zugreifen